Was soll´s


Einige Menschen werden sich fragen „Was soll diese Seite und warum wird sie im Internet veröffentlicht?“.
Keinesfalls soll diese Seite den Eindruck vermitteln, dass Bechterewler die ärmsten Menschen auf der Welt sind und nur bemitleidet werden wollen.
Vielmehr möchte ich durch die Erzählung meines „Lebens mit dem Bechterew“ allen nicht Betroffenen einen Einblick in die Schwierigkeiten und Probleme gewähren und den an dieser Krankheit leidenden Mitpatienten, wenn möglich, eine Hilfestellung geben.
Diese Seite soll Morbus Bechterew Betroffenen, aber auch anderen Patienten, die sich mit dem Gedanken einer Aufrichtungsoperation auseinandersetzen, eine Entscheidungshilfe sein.